Exkursions-Bento und Reaktionen =)

Ich war jetzt ein paar Tage auf einer Exkursion, Aufsicht führen. Der erste Tag fing für mich um 06:00 Uhr am Bahnhof an und erst um 15:00 Uhr kamen wir an unserer Unterkunft an. Entsprechend war die Anweisung, dass wir uns Verpflegung für unterwegs mitnehmen sollte. Was eignet sich da besser als ein Bento? =)

Als ich bei unserer Rast dann mein Bento auspackte reichten die Reaktionen von Begeisterung über Neid bis zu Neugier =)

Drinnen waren:

  • 2 Onigiri (mit Tamagoyaki umwickelt und mit Thunfisch mit Meerrettich gefüllt)
  • 3 Hühnchen-Nuggets
  • 3 kleine Falafel
  • eine Tomate und etwas Paprika mit einem Rest Tamagoyaki
  • ein paar Brownies als süße Beilage
  • ein bisschen getrocknete Mango
  • 2 Lakritzschnecken (in Frischhaltefolie) und….
  • ein Hefebrötchen nach Kazuos Rezept für Petit Pain

Sehr lecker alles und für die Optik, die alle so begeisterte, sehr schnell zubereitet =)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s