Das nächste Bento und ein bisschen „drumrum“

Und gleich das nächste Bento; diesmal wieder eins für das Stachelschweinchen (unschwer am Brotanteil zu erkennen ^^).

Inhalt:

– das obligatorische Brot
– Bärchen-Ei
– Gemüse-Salat (und ein Salatblatt um das Ei ein wenig abzugrenzen)
– eine halbe Waffel
– ein Gifflar
– etwas Schokolade und zwei Gummi-Schnüre in einem Cremetiegelchen

Das, was da quer über den Broten liegt ist eine Currywurstgabel aus Metall, die ich gestern gekauft habe. Normale Gabeln passen durch den Schwung nicht so richtig in die Boxen und Stäbchen sind auch keine Option, deshalb probiere ich jetzt mal die aus. Bericht über die Funktionalität folgt.

Gestern habe ich außer der Pommesgabel (genaugenommen sind es 2) auch noch zwei Mini-Gewürzspender und ein Minifläschchen Maggi Würze gekauft. Bisher fehlte mir nämlich (zumindest für mein Bento) ein kleiner Salzstreuer für meine Eier und eine sinnvolle Flasche für Sojasauce. Mal sehen, ob ich die Minidinger gefüllt bekomme. =)

Advertisements

2 Kommentare zu “Das nächste Bento und ein bisschen „drumrum“

  1. bentolily sagt:

    Die Currywurstgabel ist cool! Unsere Lieblingspiekser (Plastik) haben wir mal am Kiosk vom Badesee abgegriffen – ich glaube, die waren auch für Currywurst oder für die Pommes?

    • cheshkitten sagt:

      Die Currywurst-Piekser habe ich an dem Tag gekauft, weil ich im Bento die GTabel vergessen hatte, weil sie nicht mehr in die Box passte – wir haben damals dann auch Plastik-Piekser geklaut (allerdings sehr unpraktische). =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s